Dartboard kaufen?

In meinem letzten Blog habe ich erklärt, welche Möglichkeiten es gibt um die perfekten Darts zu finden. Ein anderer wichtiger Aspekt beim Dart spielen ist das Dartboard. In diesem Blog werden die Unterschiede zwischen verschiedenen Dartboards beschrieben, damit Sie nach dem Lesen beim Kauf eines Dartboards auf Dartswarehouse.de eine gute Wahl treffen können.

 

Bull's Advantage 501 Dartbord Kopen  Unicorn Eclipse HD 2 Dartbord kopen   Winmau Blade 5 Dartbord Kopen  Shot Bandit Plus Dartbord

             Bull’s Advantage 501                          Unicorn Eclipse HD2                                  Winmau Blade 5                                     Shot! Bandit Plus

Klicken sie auf das Bild um weitere Informationen über die spezifischen Dartboards zu lesen.

 

Das Material

Alle professionellen Dartboards haben etwas gemeinsam: sie sind aus Sisal hergestellt. Dieses Material kennen Sie vielleicht von dem Sisal Schiffsseil, dass bekannt ist für seine Stärke. Die Sisalscheiben in allen Dartboards werden zusammengepresst zu einer Scheibe, danach werden die Farben Schwarz, Rot und Grün auf das Board gedruckt.

Sisal ist ein pflanzliches Produkt und ist erhältlich in verschiedenen Abstufungen. Von Spitzenqualität ist afrikanisches Sisal, siehe Bull’s Advantage III. Danach gibt es brasilianisches Sisal in B-Qualität, diese Sorten Sisal werden beide verwendet in Messerverdrahtung oder Blade Dartboards. Chinesisches Sisal ist von der niedrigsten Qualität und wird verwendet in Rundverdrahtung oder Spielzeugboards. Sisal Dartscheiben dürfen niemals nass werden, dann kann das Boards sehr schnell schimmeln.

Alle Fasern des Sisals sind nach oben gerichtet, wodurch der Dart leicht in die Scheibe eindringt. Bei jedem Wurf weichen die Fasern aus und entstehen Löcher, die sich beim nächsten Wurf wieder schließen, weil die Fasern sich bewegen.

Manche Spieler werfen mit sogenannten Gripspitzen. Dafür gibt es verschiedene Gründe: Erstens verwenden diese Spieler den Grip auf der Spitze  als Erweiterung von dem Griff auf dem Barrel und zweitens, damit die Darts besser in der Scheibe stecken bleiben. Dadurch ist die Chance, dass Darts aus dem Board fallen kleiner. Aber mit Gripspitzen verschleißen sie das Sisal in dem Dartboard viel schneller und wird Ihr Dartboard eine kürzere Lebensdauer haben als mit normalen Spitzen.

Die Verdrahtung

Auf jedem Dartboard liegt der sogenannte Spider. Auf Deutsch ist das die Verdrahtung. Die Verdrahtung unterteilt das Dartboard in die verschiedenen Flächen. Verdrahtung gibt es in verschiedenen Varianten: in billigeren Dartboards, wie zum Beispiel das Bull’s Classic und Winmau Sniper, ist die Verdrahtung rundherum und in das Board getackert. Diese Verdrahtung hat den Nachteil, dass weniger Platz für die Darts da ist und die Darts leichter an der Verdrahtung abprallen, sogenannte “bouncer”.

Wenn Sie etwas ernsthafter Dart spielen, sind Sie bei Dartswarehouse.de an der richtigen Adresse. Wir verkaufen nämlich professionelle Dartboards van jeder bekannten Marke, wie zum Beispiel das Unicorn Eclipse HD2 (bekannte von der PDC), Unicorn Eclipse Pro (wird verwendet in PDC Turnieren die nicht in Fernsehen zu sehen sind), das Winmau Blade 5 (BDO/Lakeside WM) und das Bull’s Advantage 501 (WDF).

Der Spider bei diesen Boards ist nicht auf, sondern in das Board gelegt. Das Sisal sorgt dafür, dass der Spider sich nicht bewegen kann und dadurch ist tackern überflüssig. Das kreiert wiederum mehr Platz auf der Dartscheibe. Beim Advantage III ist die Verdrahtung sogar so in die Scheibe integriert, dass Bouncer fast unmöglich sind. Eine billigere, aber auch sehr gute Alternative mit den gleichen Eigenschaften ist das Bull’s Shark Pro dartboard.

Verschil tussen bedrading van dartborden

 

Lösungen für zu Hause

Ein vielfältiges Problem von Leuten die zu Hause Dart spielen, ist das Geräusch welches entsteht, wenn der Dart einschlägt. Dieses Geräusch entsteht, weil die Rückseite der Dartscheibe aus Holz ist. Eine Lösung für dieses Problem ist eine Rückseite aus Plastik, die das Geräusch dämpft. Das Shot! Bandit Plus Dartboard hat so eine Plastik Rückseite. Dieses Dartboard hat die Vorteile jedes anderen professionellen Dartboards und ist aus dem bestem afrikanischem Sisal der Welt. Wenn Sie bedenken, dass dieses Dartboard nur sehr wenig Geräusch macht und leicht zu rotieren ist, ist deutlich, dass dieses Dartboard sehr geeignet ist für zu Hause oder wenn Sie mit anderen zusammen in einem Appartement wohnen.

Drehen

Für eine längere Lebensdauer von allen Dartboards raten wir Ihnen, das Board regelmäßig zu drehen. Der Zahlenring an der Außenseite des Dartboards ist lose befestigt und über die gesamte Scheibe zu drehen. Trotz der besten Verarbeitung des Sisals bleibt es ein Naturprodukt, das mit Stahlpfeilen beworfen wird. Da ist es logisch, dass das Dartboard verschleißt. Damit Ihr Board weniger schnell und gleichmäßiger verschleißt, müssen Sie Ihr Board drehen. Selber drehe ich mein Dartboard ungefähr ein Mal pro Woche. Dann drehe ich ‘20’ zur ‘12’, sodass die ‘18’ oben ist. Achten Sie aber darauf, dass die Fläche der ‘20’ immer Rot/Schwarz sein muss. So halten Sie sich an die offiziellen Regeln.

Halterungen

Es gibt verschiedene Halterungen im Markt, die dieses Drehen vereinfachen. In diesem Blog werde ich zwei behandeln. Diese sind das Rotate Fixing Bracket und das Click Fix Bracket. Diese werden Standard bei einem Shark Pro und Advantage 501 mitgeliefert.

Das erste Produkt besteht aus zwei Teilen, nämlich einer runden Scheibe die an der Rückseite des Dartboards befestigt wird, und eine viereckige Scheibe, die an die Wand geschraubt wird. Achten Sie darauf, dass beide Teile auf genau der Höhe des Bullseye befestigt werden. Dann müssen Sie die beiden Teile nur noch zusammen schieben und los geht’s! Wenn Sie dann Ihr Dartboard drehen möchten, müssen sie das Board nicht mal von der Wand holen. Sie können das Board in der Halterung drehen. Danach müssen Sie nur noch den Zahlenring richtig aufhängen und Sie können weiter spielen.

Das zweite Produkt ist eine Verbesserung des ersten. Diese Halterung besitzt eine eingebaute Wasserwage, die Ihnen Arbeit erspart. Daneben hat die Halterung auch runde Kerben die dafür sorgen, dass Ihr Board immer gerade hängt.

Natürlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten wie zum Beispiel der Wall Clamp von Unicorn. Dieses Produkt und weitere können Sie bei dem Zubehör für Dartboards finden.

Schauen Sie sich das komplette Dartboard Assortiment von Darts Warehouse an.

Brauchen Sie noch weitere Hilfe beim Kaufen von anderen Dartartikeln? Darts Warehouse hat auch Blogs über:

Steeltip Darts - dartflights - dartshafts - darttachen - darthemden - softtip darts - Schützende Artikel