All Nathan “The Asp” Aspinall products

All Nathan “The Asp” Aspinall products

All Nathan “The Asp” Aspinall products

Here you can find all products of Nathan “The Asp” Aspinall.

Nathan Aspinall (born 15 July 1991) is an English professional darts player currently playing in Professional Darts Corporation (PDC) events.

24 Elemente
Entdecken Sie unsere große Auswahl an Nathan Aspinall bei Darts Warehouse. Kaufen Sie jetzt und genießen Sie Top-Qualität, beste Preise und schnelle Lieferung.

Nathan Aspinall 'Der Asp'

Frühe Karriere und Übergang zum Dartsport

Nathan Aspinall, geboren am 15. Juli 1991 in Stockport, ist ein englischer Dartspieler. Aspinall begann seine sportliche Karriere im Fußball und war Torwart in der Jugendmannschaft von Manchester United. Später spielte er als Halbprofi bei Cheadle Town. Im Jahr 2012 wechselte er jedoch zum professionellen Dartsport und trat dem PDC

Rising Star und Sieg bei den UK Open

2018 machte Aspinall von sich reden, indem er die PDPA Players Championship Barnsley gewann, bei der er Ryan Searle im Finale schlug. Aber erst 2019 etablierte er sich wirklich in der Darts-Szene, als er seinen ersten großen Titel, die UK Open, gewann.

Starke Leistung bei der PDC Weltmeisterschaft

Die PDC World Darts Championship 2019 wurde zu einem Wendepunkt für Aspinall. Er zeigte eine unglaubliche Form, indem er namhafte Spieler wie Geert Nentjes, Gerwyn Price, Kyle Anderson, Devon Petersen und Brendan Dolan besiegte, um das Halbfinale zu erreichen. Dort traf er auf Michael Smith, verlor aber mit 3:6 nach Sätzen.

Zweiter UK Open-Titel und anhaltender Erfolg

Aspinalls Erfolg setzte sich 2019 fort, als er seinen zweiten UK-Open-Titel gewann. Diesmal schlug er Rob Cross im Finale mit 11:5 und sicherte sich damit einen Platz unter den Top 16 des PDC Order of Merit.

Beeindruckende Leistung bei den PDC Weltmeisterschaften 2020

Im folgenden Jahr, bei der PDC Darts-Weltmeisterschaft 2020 zeigte Aspinall erneut sein Talent, indem er das Halbfinale erreichte. Zu seinem bemerkenswerten Lauf gehörten Siege über Gary Anderson im Achtelfinale und Dimitri van den Bergh im Viertelfinale. Leider endete seine Reise im Halbfinale, wo er gegen Michael van Gerwen spielte und mit 3:6 in Sätzen verlor.

Siege auf der European Tour und beim World Matchplay

Im Jahr 2023 glänzte Aspinall, als er beim German Darts Grand Prix zum ersten Mal das Finale eines Turniers der Euro Tour erreichte. Obwohl er hier von Michael Smith geschlagen wurde, meldete er sich mit einer beeindruckenden Leistung beim World Matchplay-Turnier im Juli 2023 zurück. Er gewann den Titel, indem er nacheinander Krzysztof Ratajski, Danny Noppert, Chris Dobey und Joe Cullen auf seinem Weg ins Finale besiegte. Dort schlug er Jonny Clayton überzeugend mit 18:6. Dieser Sieg katapultierte Aspinall vom neunten auf den fünften Platz der PDC Order of Merit. Nathan Aspinalls Weg im professionellen Dartsport ist nach wie vor beeindruckend, und sein Können, seine Entschlossenheit und seine Fähigkeit, unter Druck zu spielen, haben ihn zu einer herausragenden Persönlichkeit in diesem Sport gemacht.

loader
Wird geladen …
loader
Wird geladen …